• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05

Firmenhistorie

  • 1875 1875
    Schon um 1875 war auf dem damaligen alten „Endres Anwesen“ eine Wagnerei ansässig. Seit über 200 Jahren dreht sich in der Hauptstraße 11 alles ums Rad.
  • 1932 1932
    Im Jahr 1932 baute Hans Endres sen. einen Verkaufsladen an, in dem man Haushaltswaren und die ersten Fahrräder in Oberdachstetten erstehen konnte.
  • 1957 1957
    1957 begann Hans Endres mit dem Verkauf von Ottokraftstoffen unter dem Namen von Aral und übergab 1968 das Geschäft an den KFZ-Meister Hermann Arold.
  • 1972 1972
    Seit über 40 Jahren werden Stihl-Motoren und Stihl-Elektrogeräte verkauft und repariert.
  • 1976 1976
    Im Jahr 1976 wurden neue und größere Tanks unterirdisch eingebaut und der Tankstellenvertrag mit der Firma Aral aufgelöst. Seit diesem Jahr steht die Firma Hermann Arold bis 2001 mit der Firma AVIA in Geschäftsverbindung.
  • 1980 1980
    Nachdem 1971 die „kleine Werkstatt“ rundum erneuert wurde, begann 1980 der Abriß und Neubau der „großen“ Werkstatt. Beide Werkstätten sind seit der Renovierung in bestem Zustand und mit Equipment ausgestattet und seit 1979 steht Hermann Arold mit den Ford Werk Köln unter Vertrag.
  • 1996 1996
    1996 entschied sich die Firma Arold zu einem erneuten Umbau der Tankstelle, der durch technische Auflagen unerläßlich wurde. Seit 1996 entspricht diese Tankstelle den neuesten Standards.
  • 1997 1997
    Die Errichtung des Verkaufspavillons im Jahre 1997 sollte bis heute der letzte große Bau unter der Leitung von Hermann Arold sein, denn ...
  • 2001 2001
    ... am 01.01.2001 übergab Hermann Arold die Firma mit allen Anwesen an seinen Sohn Christian Arold.
  • 2003 2003
    Seit 2003 befindet sich Postagentur der Deutschen Post AG in den Räumen der Firma Arold und wird dort von unserem freundlichen und fachkundigen Service geleitet.
  • 2006 2006
    Mit der Eröffnung der 24-Stunden-Tankstelle bietet die Firma Arold seit 2006 einen "Rund-um-die-Uhr"-Tankservice an.